NRG

Produktinfo

Der NRG ist von Hause aus schnell. Mit 16 m/s bei mittlerer Flächenbelastung steht er auf gleicher Stufe mit Schirmen aus der nächst höheren Klasse. Trotzdem kann er auch langsam geflogen werden.
Das Drehverhalten ist moderat sportlich, die Kappe dreht nicht vor, der Springer bleibt im Schwerpunkt. Dies gilt auch für die Fahrtaufnahme nach tiefer Bremse. Ein Überschießen des Schirmes mit anschließendem Durchpendeln des Springers wird durch die ausgewogene Kräfteverteilung in der Schirmkappe minimiert.
Sinkwerte um die 6 m/s und eine mittlere Tauchparabel nach Frontrisereinsatz gewährleisten einen sicheren Lernfaktor (z.B im Rahmen eines Kappenflugseminars), sorgen andererseits in den Händen eines erfahrenen Springers mit maximaler Flächenbelastung für lange Swoops in dieser Klasse von Schirm. Der Flare ist ausgeprägt über den gesamten Steuerweg. Der NRG hat ein spürbares Langsamflugverhalten in tiefer Bremse. Steuerdruck und Frontriserdruck sind etwas höher als von alten Paratec Schirmen gewohnt aber immer noch sehr angenehm und direkt. Backriser Flares sind ohne Probleme möglich.

Charakteristika

Schirmgröße in sqft Min Absprunggewicht (kg) Max Absprunggewicht (kg) Packvolumen in cui
100 45 78 255
120 55 96 306
140 64 95 360
160 73 110 407
180 86 123 460
200 91 136 510